Ihre Praxis für schnelle therapeutische Intervention!                   
Frank Hübenthal - Heilpraktiker für Psychotherapie         

Pathogenese und Salutogenese

Was ist das eigentlich? Und warum ist das so wichtig zu wissen? 

Nun, wenn Klienten in meine Praxis kommen, so haben sie Beschwerden und einen Leidensdruck. Diese Beschwerden sollen durch eine Therapie geheilt oder vermindert werden!

Die Pathogenese: 

In unserer westlichen Kultur kennen wir in unserem modernen Gesundheitssystem hauptsächlich das Vorgehen der Heilkundigen im Rahmen der Pathogenese!  Das bedeutet wir suchen aufgrund der körperlichen oder psychischen Symptomen des Klienten nach einer Krankheit, die klassifiziert ist und stellen damit die Diagnose. Wir konzentrieren uns also auf die Entstehung und Entwicklung von Krankheitszuständen. Im Anschluss wird eine Therapie empfohlen oder angeordnet, damit der Klient behandelt werden kann. In der Pathogenese geht es allerdings nicht oft um Heilung, sondern um eine schnelle und dauerhafte Behandlung. Es geht darum die Krankheitsanzeichen auszuschalten. Deswegen werden oftmals Medikamente eingesetzt deren Wirkstoffe die Symptome unterdrücken können! Die eigentlichen Ursachen der Erkrankungen werden damit aber oft nicht behandelt. 

Die Salutogenese: 

In der Salutogenese jedoch beschäftigen wir uns mit der Gesundheit und wie diese entstehen kann! Wir schauen uns an, wie der Klient lebt und wir wollen herausfinden, ob nicht ungesunde Lebensweisen oder falsche Lebensweisen für die Entstehung von Erkrankungen verantwortlich sein können. Die Gesundheit ist laut der Salutogenese ein stetiger Prozess, der sich im Menschen entwickelt, wenn wir die richtigen und gesunden Voraussetzungen dafür schaffen! Und diesen Prozess gilt es in der Behandlung einfach nur zu unterstützen und zu fördern! Und erst recht in der Psychotherapie, wo körperliche und psychische Ebenen existieren! 

Neue Wege können nur durch neue Konzepte realisiert werden! 

Leider arbeitet unser modernes Gesundheitssystem nicht oder nur sehr wenig nach der Salutogenese, weil es einfach gesagt zeitlich nicht möglich ist. Eine Behandlung muss heute schnell und effektiv sein und am besten soll es nichts kosten! So die Forderungen der Kostenträger und genau so fordern es auch die betriebswirtschaftlichen Bedingungen im System der Gesundheit!  

In dieser Praxis ist die Salutogenese jedes Klienten jedoch ein sehr wichtiger Bestandteil der Behandlung, denn ich sehe leider sehr oft, dass die Klienten sehr ungesunde Lebensweisen haben oder falsche Lebensweisen praktizieren, die wiederum an der Entstehung ihrer Erkrankungen maßgeblich beteiligt sind!

Meine Klienten benötigen und erhalten eine umfassende Aufklärung über die in ihnen wohnende Salutogenese, damit sie verantwortlich mit ihrer eigenen Gesundheit in Zukunft umgehen lernen!  

Das Behandlungskonzept dieser Praxis basiert also aus gutem Grund auf der Entwicklung neuer Behandlungswege! 



E-Mail
Anruf
Infos