Therapie nach dem Heilpraktikergesetz!                                       
wege-der-psychotherapie.de     wege-der-klangtherapie.de 

Der Sinn Ihres Lebens! 


Der Sinn des Lebens ist genau die Frage, die viele Menschen beschäftigt. 

Welchen Sinn hat mein Leben und wofür lebe ich eigentlich?

Diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, denn sie ist individuell. Wenn ein Mensch im Mutterleib heranwächst, so wird der Grundstein für ihn gelegt. Es ist wie ein Programm was durch die Zeit hindurch abläuft und sowohl körperlich, als auch psychisch seelisch wird dadurch eine Existenz eines Menschen geebnet. Wie ist die Mutter und der Vater und wie sind die Umstände der Häuslichkeit und der Familie und wie sicher ist das Leben hier? Das sind alles entscheidende Aspekte. 

Wenn der Mensch dann geboren wurde, so fängt ein neues Leben an und die Umstände formen seine Entwicklung. Sind diese Umstände günstig oder eher ungünstig?  Ab der Geburt fängt die Entwicklung unserer Individualität an. Sie ist einmalig und sie wird es kein zweites Mal so geben. Jeder Mensch ist ein Unikat in seiner Existenz. Die Frage ist nur, wie bewusst sich der Mensch als Individuum einmal sein wird?

Dies wird bestimmt von Lernfaktoren und Umweltereignissen. Es prägt den Menschen.      


Der Mensch und seine Rolle auf diesem Planeten: 

Der Mensch ist in der Lage seine ganze Lebensenergie und seine ganze Wertschöpfung in eine Lebensaufgabe hineinzugeben. Eine Lebensaufgabe ist meist dann ersichtlich, wenn wir eine Rolle ausfüllen und ihr nachgehen. Sei es beruflich oder privat. 

So gibt es von der Natur vorgegebene Rollen und Lebensstadien, in denen wir uns aufhalten und durch die wir hindurch uns entwickeln. 

Säugling: Als Säugling sind wir auf die Hilfe des Umfeldes angewiesen, wenn es darum geht unsere Bedürfnisse zu stillen. Hier ist der Ort, wo wir das Urvertrauen lernen können. 

Kleinkind: Das Kleinkind lernt Beziehungsmuster kennen und Sprache mit der wir uns mitteilen können. Soziale Interaktionen werden wichtig und die "Ichwerdung" vollzieht sich.  

Jugendlicher: Der Jugendliche verändert seinen Körper und die Hormone Sprießen bis er Geschlechtsreif wird. Hier rebellieren wir gegen die bisherigen Autoritäten in Beziehungsmuster und wollen selbst bestimmen. Hier lernen wir weiter und wir legen den Grundstein für die spätere Selbstständigkeit. 

Erwachsener: Der Erwachsene geht nun selbstständig in der menschlichen Gesellschaft voran und lebt eigenständig ohne die Hilfen der anderen. Wir übernehmen Verantwortung nun für andere und gehen einen Beruf nach. Wir bilden nun eigenständige Lebensgemeinschaften.   

Älterer Mensch: Wenn ein längeres Erwachsenenleben nun ausgeschöpft ist, so wird der Mensch alt und meistens gehen wir dann in Rente. Wir erfreuen uns an den Früchten unseres Lebens und wollen den Lebensabend in Frieden leben. Doch letztendlich werden wir dann auch einmal sterben und hoffentlich friedvoll. 

In diesen Stadien übernehmen wir immer irgendeine Rolle und getrennt von diesen Rollen kann man kaum existieren. Der Mensch hat nur eine begrenzte Fähigkeit außerhalb dieser Rollen zu existieren.

  

Wenn der Sinn verloren geht oder wir aus der Bahn geworfen werden: 

Leider beobachte ich sehr oft, dass Menschen plötzlich aus ihrer Bahn geworfen werden, wenn sie persönliche oder berufliche Krisen durchlaufen. Oftmals sind diese auch noch von Fremden verursacht. Die Betroffenen nehmen Sozialleistungen an und werden vielleicht sogar berufsunfähig und sie scheinen den Sinn ihres Leben verloren zu haben. Die weitere Entwicklung ist gefährdet und die Rolle kann zeitweise oder ganz nicht mehr erfüllt werden. 

Verlassen wir uns nun auf die Fähigkeit der anderen uns zu helfen? Oder übergeben wir uns stillschweigend und ohne zu fragen Ärzten oder anderen Therapeuten, die es schon richten sollen? Wie groß ist das Leid, was uns nun beschäftigt? 

Was dann verbleibt sind meist Gutachten oder gar eine Berentung auch schon mit jungen Jahren. Die moderne Psychiatrie und die Medikamente vermögen zwar das Leid und die Symptome hierbei etwas zu mildern, aber den Sinn des Lebens wieder herzustellen, dieses kann nur geschehen, wenn der Betroffene sich wieder aufmacht um ihn suchen will. 

Richtig wäre es nicht den anderen die Verantwortung über das eigene Leben zu überlassen, ganz gleich wie schwer es auch sein mag! Denn dort werden sie meist nur dorthin interpretiert, wo man Sie haben will! 

Wer sind aber Sie selbst und wo wollen Sie hin? Sie müssen eigenständig wieder die Kontrolle über Ihr Leben bekommen! 

Als Heilpraktiker für Psychotherapie ist es auch mein Angebot Ihnen dabei helfen zu wollen.  


Gibt es Licht und Hoffnung?

Ich persönlich bin der Meinung: "Ja!" Es gibt da draußen Licht und Hoffnung. Für jeden von uns!   

Vergessen wir nicht, wir waren es als junge Menschen, welche nach einem Sinn gesucht hatten und wir fanden ihn meist dann, wenn wir eine Rolle übernehmen wollten oder mit Menschen eine Lebensgemeinschaft bilden konnten. Das Befreien von Leid ist jedenfalls ein schwerer Weg, aber es lohnt sich meistens ihn zu gehen. 

Vergleichen wir das mit einer Pflanze. Wenn diese wieder ins Licht gestellt wird und die Sonne strahlt und ein guter Mutterboden existiert, so kann sie wieder wachsen. Wenn sie kein Licht abbekommt und kein Wasser erhält, so geht diese ein. Der Weg zu einem Sinn des Lebens besteht aus der Suche nach Licht und Wasser für die Seele!  Damit sie sich wieder wohlfühlt und wachsen kann. 

Meine Aufforderung an Sie ist: Suchen Sie nach dem Wasser und dem Licht für Ihre Seele! 


Licht durch Spiritualität? 

Dann gibt es dazu noch die Erfüllungen in der Spiritualität oder in einem Glauben, den man annehmen oder gar ausüben kann. Viele Menschen gehen darin auf und fühlen sich als ein Teil eines größeren Ganzen. Eine spirituelle Erfahrung in Krisensituationen zu machen kann sehr wegverändernd sein und neue Wege sogar begünstigen. Wir brauchen Halt in unserem Dasein!  Und als Kind war es normal Visionen zu haben. Und aus diesen Visionen kann man etwas machen. 


Es gibt so viele Wege einen Sinn im Leben wieder finden zu können. 

Eine erfolgreiche Therapie kann die Möglichkeit öffnen die Rolle des Lebens im Beruf oder in der Familie wieder einnehmen zu können. Dann ergibt sich der Sinn wieder von selbst. 

Manchmal kommt es aber auch vor, dass eine erfolgreiche Therapie aber auch zu einer völlig neuen Rolle im Leben führen kann, die es bisher nicht gab.  Indem wir neu beginnen und dieses neuen Start ins Leben wieder finden, fangen wir an uns neu finden zu können. 


Gerne helfe ich und begleite Sie dabei auch diesen Sinn wieder finden zu können. Ihren Sinn des Lebens. 

Anrufen
Email