Therapie nach dem Heilpraktikergesetz!                                       
wege-der-psychotherapie.de     wege-der-klangtherapie.de 


Über mich und die Heilpraktiker



Über Heilpraktiker: 

Es gibt in Deutschland 2 Berufsgruppen, die Krankheiten feststellen und eine angemessene Behandlung einleiten können. Die einen bestehen aus den Ärzten und die anderen sind die Heilpraktiker. 

Heilpraktiker existieren neben dem gesetzlichen Gesundheitssystem und leisten einen wertvollen Beitrag für die Gesundheit der Bevölkerung. Derzeit existieren 47.000 Heilpraktiker in Deutschland und die Leistungen dieses Berufstandes ist immens!  

Wer sich durch einen Heilpraktiker behandeln lassen möchte, der schätzt die anderen Rahmenbedingungen, die dort aufzufinden sind. Die Behandlungsdauer ist hier viel länger und die Biografie sowie sie Entwicklung eines möglichen Krankheitsgeschehen sind hier sehr wichtig. Dies alles bedarf einer ausführlichen Diagnostik und jeder Heilpraktiker wertschätzt seine Klienten sehr. 

Therapeutisch gesehen präsentiert der Heilpraktiker sowohl moderne als auch alternative Therapiemöglichkeiten und genau das ist seine Stärke. Somit bereichern Heilpraktiker eigentlich das Gesundheitssystem durch alternative Möglichkeiten. 

In der Regel wird die  Behandlung auch privat bezahlt und einen heilkundlichen Behandlungsvertrag geschlossen. 

Hier existiert kein Zeitdruck, sondern hier ist die Behandlung eine freie Kunst, die man sofort erleben und deutlich spüren kann. 

Wer ein Heilpraktiker werden möchte, der tut dies in fast allen Fällen aufgrund seiner bisherigen Lebenserfahrungen und auch meistens dann, wenn er mitten im Leben steht. Man fühlt sich berufen eine heilende Tätigkeit zu entwickeln und diese Form der Berufswerdung ist ehrlich und von guten Motiven begleitet. Und so ist es bei mir auch. Seit 1985 arbeite ich in der Pflege. Ich beobachtete schon immer, dass die Psyche und das Seelenleben einen sehr hohen Anteil an Erkrankungen und deren Entstehungen haben kann. So habe ich nebenberuflich auf einer privaten Akademie Psychologie, Psychologische Beratung und Psychotherapie studiert. Die gesamten Ausbildungen habe ich selbst bezahlt und 2016 wurde mir die Therapieerlaubnis auf dem Gebiet der Psychotherapie vom Gesundheitsamt Kassel erteilt.  


Über mich selbst: 

Heilberuf 1: Pflegefachkraft

Ich arbeite seit 1985 in der Pflege. Diese lange Zeit habe ich sehr viele Menschen versorgen dürfen. Ob Krankenhaus, Pflegeheim, Tagespflege oder im ambulanten Pflegedienst.  

Heilberuf 2: Heilpraktiker für Psychotherapie

Seit 2004 habe ich schon als Psychologischer Berater in der Entspannungsprävention gearbeitet und seit 2018 betreibe ich eine eigene Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. 


Pflegerische Tätigkeiten und Fachkenntnisse:  

  • 1985 bis 1987 Pflegehelfer in einem privaten Pflegeheim. 
  • 1987 bis 1990 Ausbildung zum staatlich anerkannten Altenpfleger im DAFZ Hofgeismar. 
  • 1990 bis 2019 Pflegefachkraft in den verschiedensten Einrichtungen, Pflegeheime, Krankenhäuser, Tagespflege und mobilen Pflegediensten.  
  • Weiterbildungen in Gerontopsychiatrie, Kinästhetik, Validation, Konfliktmanagement, Arbeitsschutz, Behindertenfahrdienst, Verbandstechniken, Portversorgungen, u.v.m,.....


Therapeutische Tätigkeiten und Fachkenntnisse: 

  • Weiterbildung in Transaktionsanalyse und Mediation im DAFZ in Hofgeismar.    
  • 2003 Ausbildung zum Psychologischen Berater auf der ALH Akademie Wuppertal. 
  • Diverse Fachausbildungen im Bereich der Entspannungsprävention für Erwachsene und Kinder im autogenen Training und in der progressiven Muskelentspannung. Ausbildungsorte waren das IEK Institut in Berlin und die ALH Akademie in Wuppertal. 
  • Tätigkeiten bis 2015 im Rahmen der Prävention auf der VHS Kassel, Vellmar, Hofgeismar und Beverungen.   
  • Ausbildungen in Hypnose auf der ALH Akademie in Wuppertal. 
  • Ausbildung im katathymen Bildererleben nach Hans Karl Leuner auf der ALH Akademie in Wuppertal. 
  • Ausbildung zum Meditationslehrer auf dem IEK Institut in Berlin. 
  • 2003 bis 2016 Studium in Psychotherapie auf der privaten ALH Akademie Wuppertal und Köln.    
  • 2016 habe ich die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie auf dem Gesundheitsamt Kassel abgelegt.  
  • 2018 Eröffnung einer Praxis für Psychotherapie in Hofgeismar.    
  • 2019 Klangschalen Therapie und Klangschalenmassage in eigener Praxis und mobil.  
  • 2019 Fachausbildung im Bereich Psychoonkologie auf dem TMI Institut in Darmstadt. 


Ehrenamtliche Tätigkeit: 

  • Ab Herbst 2019 tätig als Pflegefachkraft und Betreuung beim Wünschewagen des ASB Arbeiter Samariter Bundes in Nordhessen. Link


Meine beiden Heilberufe übe ich mit viel Freude und Leidenschaft aus. Ich bin bestrebt meinen Patienten und Klienten in ihrem Heilungsprozess zu begleiten und ihren Weg zur Gesundheit zu fördern und zu unterstützen. Durch meine langjährige Tätigkeit im Pflegeberuf bringe ich zudem ganz viel medizinisches und pflegerisches Fachwissen aus der Gesundheitsbranche mit.

Meine Kenntnisse im pflegerischen Bereich sind sehr umfangreich und meine Ausbildungen in Psychologie, Psychotherapie und Psychiatrie sorgen dafür, dass ich sehr breit aufgestellt bin.  

Durch stetige Weiterbildungen vergrößere ich gern meine Therapieangebote. 


Pflichtschulungen eines Heilpraktikers: 

1. Nach § 43 Abs.  1 Infektionsschutzbelehrungen alle 2 Jahre durch das Gesundheitsamt.

2. Erste Hilfe Ausbildung alle 2 Jahre.  



Ausbildungsnachweise und Zulassungsunterlagen:  

Anrufen
Email