Therapie nach dem Heilpraktikergesetz!                                       
wege-der-psychotherapie.de     wege-der-klangtherapie.de 


Praktische Psychotherapie im Außeneinsatz


Die Psychotherapie muss nicht unbedingt auf das Gespräch in der Praxis begrenzt sein. Bei bestimmten Problematiken und Erkrankungen können auch Außeneinsätze nötig werden. 

Manchmal liegt eine Beeinträchtigung in der Alltagskompetenz oder ein anderes Problem wie Ängste vor und so benötigen Klienten ein spezielles Training, um diese Kompetenz wieder selbstständig durchführen zu können. Werden solche Kompetenz-Defizite im Gesundheitsbereich aktenkundig, so kann schnell der Ruf nach einem richterlichen Betreuung aufkommen. Um diesen effektiv entgegenzuwirken, führe ich gern ein spezielles Training im Rahmen der Psychotherapie durch!  

Meist wird dieses im Rahmen einer Verhaltenstherapie geplant und angesetzt: 

> Training zum Essen und Kochen! 

> Training zur Hauswirtschaft. 

> Training zu Arztbesuchen.

> Training zum Einkaufen können. 

> Training zum Besuch einer Apotheke um sich Medikamente abzuholen.  

> Training zum Benutzen öffentlicher Verkehrsmittel.

> Training zur Besorgung von wichtigen Behördengängen und Vorstellig werden bei Krankenkassen.  

> Training zum sicheren Auftreten an bestimmten Orten.

> Training zum Gespräche führen.

> Bewerbungsgespräche führen und dies in einer Übungssituation. 

> Training zum sicheren Auftreten gegenüber anderen Menschen.  

> usw,....

Wer diese Dinge schrittweise wieder erlernt, der fühlt sich erfolgreicher und es ist ein Schritt in die eigene Selbstständigkeit! 


Hilfe bei medizinischer Hilfebedürftigkeit:  

Nicht alle medizinischen Verordnungen eines Arztes können von deren Patienten angemessen umgesetzt werden. Es fehlt oftmals die Kompetenz und das Wissen über die Erkrankung. Dies führt leider in manchen Fällen dazu, dass Patienten die angeordneten Behandlungen einfach abbrechen und Folgeschäden in Kauf nehmen. Das muss nicht sein!

Bei medizinischer Hilfebedürftigkeit kann ich gern ein Klient in dem Umgang der angeordneten oder geplanten Maßnahmen beratend unterstützen. Ich bin ja auch Pflegefachkraft und so kann ich Ihnen gerne hier behilflich sein.  

Bei bestimmten schwereren Erkrankungen ist es manchmal auch erforderlich vorübergehend einen ambulanten Pflegedienst hinzuzuziehen, um die Maßnahmen durchführen zu lassen: 

> Hilfen bei dem Stellen der Medikamente

> Hilfe bei Behandlungspflege

> Hilfen bei pflegerischen Leistungen

> Hilfen bei hauswirtschaftlichen Leistungen

> Hausnotruf

> Essen auf Rädern 

Die Krankenkassen zahlen bei Hilfebedürftigkeit diese Leistung über einen Pflegedienst per Verordnung Ihres Hausarztes! Gerne bin ich Ihnen behilflich einen geeigneten ambulanten Pflegedienst zu finden, der Sie unterstützen kann. 


Die Dauer des geplanten Außeneinsatzes:

Die Dauer des Außeneinsatzes ist meist absehbar. Sie ist auf kurze Zeit angelegt mit der Option der Verlängerung. Ist die Alltagskompetenz erlernt und Sie als Klient kommen wieder zurecht, so stehe ich Ihnen gerne jederzeit wieder zur Seite, wenn Sie Hilfe brauchen.  


Ihre Mitarbeit ist sehr wichtig! 

Ein wesentliches Element Ihres Erfolges sind Sie als Klient. Je mehr Sie sich einfügen und am Geschehen intensiv teilnehmen, umso eher kann sich ein Erfolg auch einstellen. 


Und das beste dabei ist! 

Es muss kein Gutachten bei Krankenkassen gestellt werden und das Training ist unkompliziert sofort möglich! 

Anrufen
Email