Ambulante Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz! 
wege-der-psychotherapie.de   wege-der-klangtherapie.de 



Das Gedankenexperiment

 

Ich möchte Sie gerne einladen an einem Gedankenexperiment teilzunehmen! 

Stellen Sie sich vor es gäbe folgende Situation: 

 

Alle elektronischen Medien, wie Radio, TV, Computer, Handys, Spielekonsolen etc. würden in Deutschland plötzlich zu gleicher Zeit nicht mehr funktionieren. Sie lassen sich auch nicht in Gang setzen. Was würde dann mit uns und der Gesellschaft passieren? 

Lassen Sie ich ruhig etwas Zeit darüber nachzudenken, welche Auswirkungen das haben kann. 


Vielleicht können Sie jetzt erahnen, was elektronischer Medien sind und welche großen Einfluss diese auf das Leben der Menschen bereits genommen haben!?  

Wenn tatsächlich plötzlich diese elektronischen Medien nicht mehr funktionieren würden, so würde das gesamte Staatssystem in Deutschland komplett zusammenbrechen. Auch die Wirtschaft bricht zusammen und das Gesundheitssystem. Auch im täglichen Leben ist dies deutlich spürbar und mit großen Veränderungen verbunden. 

Der Staat: Polizei, Feuerwehr, Ämter, Staatsbetriebe wie Wasserwerke und Strom erzeugende Werke würden nicht mehr funktionieren. Der Strom wäre weg. 

Industrie: Die gesamte Industrie würde nicht mehr funktionieren. Alles würde zum Stillstand kommen. Alle Computer, welche die Produktionen überwachen und steuern gehen einfach nicht. Die Maschinen können nicht arbeiten. 

Rechenzentren: Vieles, was wir heute erledigen wird von Rechenzentren gesteuert und geleistet. All das wäre auf einmal nicht mehr in Funktion. 

Einzelhandel: Der Einzelhandel könnte keine Waren mehr ordern und die Kassensystem funktionieren nicht. Der Verkauf wäre schlichtweg nicht möglich, da alles elektronisch abgewickelt wird.  

Gesundheitssystem: Alle Krankenhäuser und Arztpraxen können den Betrieb nicht aufnehmen, da die Patientenverwaltung und Abrechnung nicht funktionieren würden. Operationen können nicht durchgeführt werden und die Intensivstationen haben keine lebensrettende Geräte mehr in Funktion. 

Handwerk: Das Handwerk würde nur teilweise funktionieren, nämlich dort, wo keine Computer zum Einsatz nötig sind, wie Malermeister oder Schmied, Dachdecker, usw,....

Internet: das Internet wäre Tot und nichts geht mehr. Die Kommunikationen und der Email verkehr brechen zusammen. 

Sat TV und Kabel TV sowie Radio: Auch diese Medien sind aus und gehen nicht, da die Rechenzentren und die Satelliten, die dafür notwendig sind nicht funktionieren. 

Verkehr: Der gesamte Verkehr in Deutschland würde zum erliegen kommen, da Busse und Bahnen elektronisch gesteuert werden. Ampelanlagen fallen aus und sogar Autos springen nicht an, da die meisten Autos von Hochleistungscomputern gesteuert werden. 


Das Zusammenleben ändert sich: 

Alle Menschen können nicht telefonieren und auch nicht ins Internet. Am Abend kann man kein TV sehen und das Zusammenleben ändert sich von einem Moment zum anderen. Die Menschen fangen an miteinander zu reden und sie müssen sich selbst beschäftigen. Zur Kommunikation müssen Sie nun sich zu Fuß oder mit den Fahrrad auf den Weg machen und die Kontaktstellen persönlich aufsuchen. Jugendliche müssten nun sich bewegen und Freunde aufsuchen und sich persönlich Kontaktieren oder gar Briefe schreiben. 

Interessanterweise fällt hier etwas ganz besonderes auf! 

Wie war es damals und wie ist es heute? 

Genau so eine Welt hatten wir vor 150 Jahren. Damals hatten die Menschen weder Telefon noch elektronische Medien. Die gesamten Lebensweisen damals funktionierten auch ohne Computer und ohne elektronische Medien. Die Menschen haben viel mehr miteinander geredet und gesprochen. Geistige Fertigkeiten standen im Vordergrund. Die Menschen mussten lesen, rechnen, schreiben in der Schule lernen und das Bilden des Gedächtnisses war viel besser ausgeprägt. Viele Senioren können ellenlange Gedichte aufsagen und unsere Kinder heute können das nicht mehr. 

Wir müssten diese damaligen Lebensweisen wieder leben, um uns organisieren zu können.

Sämtliche Produktionsprozesse in der damaligen Zeit wurde durch das Handwerk geleistet. Die Menschen hatten durch umfangreiche Hirnleistungen ihre Waren und Produkte durch handwerkliches Tun und Können selbst gefertigt und ohne dabei computergesteuerte Maschinen zu benutzen. Das alles benötigte viel geistiges Training und praktische Erfahrung und Willensstärke. Also mentales Können! 

Die heutige Computertechnik nimmt uns diese Fähigkeiten und macht uns zu Menschen, die nur noch funktionieren sollen und der Computer macht die Arbeit. Wir funktionieren also nur noch und vernachlässigen unsere Hirnleistungen, zu denen wir eigentlich fähig sind. 

Man sieht es auch daran, dass unsere Produkte heute nicht mehr zu reparieren sind. Alles sind sind Wegwerfartikel. Damals jedoch waren die Produkte noch zu reparieren von Menschen, die das auch tatsächlich Geistig noch konnten. 

Unter diesem Aspekt sind wir heutigen Menschen absolut abhängig von den elektronischen Medien geworden. Abends sitzen wir am TV und lassen uns stundenlang von schönen Filmen berieseln. 

Damals saßen sie am Lagerfeuer und erzählten sich Geschichten aus längst vergangenen Tagen. Sie kommunizierten miteinander! Deswegen gibt es ja die alten Märchen, die uns heute noch so faszinieren.

Heute sitzen wir an den Smartphones und Computer und PC Konsolen und spielen in virtuellen Welten. 

Damals haben sich die Kinder und Jugendliche getroffen und gemeinsam Abenteuer in der freien Natur erlebt. Oder sie haben den Eltern bei der Hausarbeit oder auf den Bauernhof helfen müssen. Dabei haben sie aber unheimlich viel lernen können. 

Heute lernen die Kinder Apps bedienen und zu funktionieren!  


Fazit: 

Mit den Einzug der elektronischen Medien werden wir Menschen nur noch zu funktionierenden Lebewesen, die sich diesen elektronischen Medien anpassen. Die Folgen sind mediale Berieselungen und manchmal sogar ein Suchtverhalten. Diese Entwicklung sorgt für eine Degeneration unseres Geistes und unserer Hirnleistungen. Auch unsere Beziehungen degenerieren. Man spricht nicht mehr miteinander und hat sich nichts zu sagen!  

Heute sind viele Menschen leider anfällig für negative Folgen dieser elektronische Medien. Es bilden sich Menschen, welche nicht mehr in der Lage sind eigenständig agieren zu können. Sie können besondere Fähigkeiten nicht mehr generieren. 

Und so werden die Menschen anfällig für Stress Erkrankungen, weil sie zuviel funktionieren aber nicht mehr agieren können. 

Bitte hinterfragen Sie die Nutzung der elektronischen Medien und was dies aus Ihnen macht! 

Anrufen
Email