Ambulante Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz! 
wege-der-psychotherapie.de   wege-der-klangtherapie.de 



Die Diagnose

 

Unter einer Diagnose verstehen wir das FESTSTELLEN und BESTIMMEN einer Krankheit. 

Das griechische Wort "diagnosis" kann auch als Unterscheidung/Entscheidung oder als Feststellung übersetzt werden. 

Aber woher weis man, um welche Erkrankung es sich handelt? 

Jeder Arzt oder Heilpraktiker orientiert sich während des diagnostischen Prozesses an der ICD 10 GM als Standardwerk. 

Das ICD 10 GM ist ein Internationales statistisches Klassifikationssystem von Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme. In 22 verschiedene Kapitel beschreibt dieses System hunderte von verschiedenen Erkrankungen.  

Wenn Ihre Krankheitsbeschreibungen und die Untersuchungsergebnisse einer bestimmten Erkrankung zugeordnet werden können, so kann eine Diagnose nach dem ICD 10 GM erstellt werden. 

Für die Anwendung der ICD 10 GM benötigt der Arzt oder ein Heilpraktiker viel Wissen über Medizin und die Erkrankungen, denen er begegnen kann. Ein Laie ist dazu nicht in der Lage. 

Jede einzelne Erkrankung wird in Buchstaben und Zahlen codiert. 

Beispiel: 

F80 = Sprachstörung

F30 = Nicht näher bezeichnete Demenz

Es gibt noch an der 3. und 4. Stelle Zahlen und Zusatzcodierungen. Diese werden aber in Fachkreisen für besonderen Zusatzinformationen benötigt. 


 


Die Einteilung der ICD10 GM


Kapitel 1: Bestimmte infektiöse und parasitäre Erkrankungen. (Codiert A00-B99)

Kapitel 2: Neubildungen (Codiert C00-D48)

Kapitel 3: Krankheiten des Blutes und blutbildender Organe sowie bestimmten Störungen mit Beteiligungen des Immunsystems. (Codiert D50-D90)

Kapitel 4: Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten. (Codiert E00-E90)

Kapitel 5: Psychische Verhaltensstörungen (Codiert F00-F99)

Kapitel 6: Krankheiten des Nervensystems. (Codiert G00-G99)

Kapitel: 7 Krankheiten des Auges und der Augengebilde. (Codiert H00-H59)

Kapitel: 8 Krankheiten des Ohres und des Warzenfortsatzes. (Codiert H60-H95)  

Kapitel: 9 Krankheiten des Kreislaufsystems. (Codiert I00-I99)

Kapitel: 10 Krankheiten des Atmungssystems (Codiert J00-J99) 

Kapitel: 11 Krankheiten des Verdauungssystems. (Codiert K00-K93) 

Kapitel: 12 Krankheiten der Haut und der Unterhaut. (Codiert L00-L99) 

Kapitel: 13 Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes. (Codiert M00-M99) 

Kapitel: 14 Krankheiten des Urogenitalsystems. (Codiert N00-N99)

Kapitel: 15 Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. (Codiert O00-O99)

Kapitel: 16 Bestimmte Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben. (Codiert P00-P96) 

Kapitel: 17 Angeborene Fehlbildungen, Deformationen und Chromosomenanomalien. (Codiert Q00-Q99)

Kapitel:18 Symptome und abnorme klinische und Laborbefunde, die anderenorts nicht klassifiziert sind. (Codiert R00-R99)

Kapitel:19 Verletzungen. Vergiftungen und bestimmte andere Folgen äußerer Ursachen. (Codiert (S00-T98)

Kapitel:20 Äußere Ursachen der von Morbidität und Mortalität. (Codiert V01-Y84) 

Kapitel: 21 Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen. (Codierung Z00-Z99) 

Kapitel: 22 Schlüsselnummern für besondere Zwecke. (Codierung U00-U99) 

 

Das ICD 10 Werk gilt in allen Ländern auf der Erde und ist ein einheitliches weltweites System. Wenn Sie mit einem Arztbericht also in ein fremdes Land reisen sollten, so kann ein dortige Arzt anhand der ICD10 Codierung die Krankheit identifizieren, auch wenn er der deutschen Sprache nicht mächtig ist. 

Als Heilpraktiker für Psychotherapie muss ich mich fachlich mit diesen Codierungen auskennen. Mein Arbeitsfeld beschränkt sich auf Kapitel 5 den psychischen Verhaltensstörungen. Ich bin befähigt Diagnosen aus dem Kapitel 5 stellen zu dürfen. 

Wenn Sie eine bestimmte Codierung selbst einmal entschlüsseln möchten, so brauchen Sie nur im Internet die Codierung in die Google Suchmaske eingeben. In der Regel wird Ihnen dann die entsprechende Diagnose beschrieben.  

Natürlich habe ich einen dicken Wälzer dieses Codierungssystems in meiner Praxis. Jeder seriöse Therapeut muss so ein Werk bei sich haben. Es hat übrigens über 877 Seiten! 



Anrufen
Email