Frank Hübenthal - Heilpraktiker für Psychotherapie                
"Ihre Praxis für moderne und alternative Psychotherapie ohne Wartezeiten!"

Regeln Termine!  

Ein Problem, was keines sein muss! 

Ein Therapie in dieser Praxis kann nur stattfinden, wenn Sie freiwillig dazu erscheinen und dies auch zuverlässig! Die Patienten erwarten auch von mir, dass ich stets zur Verfügung stehe. Das tue ich auch gern! 

Die meisten Patienten machen mit dieser Praxis einen Termin aus und lassen sich behandeln, weil Sie ein Interesse an einer Verbesserung ihres Zustandes haben. Dafür setze ich mich gern ein! 

Es gibt in unserem Gesundheitssystem leider auch ein bekanntes Problem und das sollte auch mal angesprochen werden dürfen. Manchmal erscheinen Patienten nicht zum vereinbarten Termin. Sicherlich kann auch einmal etwas dazwischen kommen und man muss eigentlich den Termin dabei nur absagen. Problematisch wird es erst, wenn der ausgemachte Termin nicht angemessen abgesagt wird.  

  • Ein verabredeter Termin in der Praxis ist ein verbindlicher Termin
  • Sie können einen Termin bis spätestens 6 Stunden vorher absagen!
  • Nicht abgesagt Termine, die nicht wahrgenommen werden, können mit einem Ausfallhonorar in Rechnung gestellt werden. 
  • Wird ein Erstgesprächstermin unentschuldigt nicht wahrgenommen so behalte ich mir vor eine weitere Behandlung abzulehnen!     

Ich bitte Sie um Verständnis! 

Frank Hübenthal 


Das Abrechen einer Therapie!

Leider kommt es vor aber glücklicherweise sehr sehr sehr selten! Der Therapieabbruch! Der besteht darin, dass ein Patient nicht mehr erscheint und auch nicht telefonisch und auch nicht per Brief oder via Mail erreichbar ist. Ich versuche dann in einem Zeitraum von 8 Wochen den Patienten mehrmals auf verschiedenen Wegen zu erreichen. Wird nach 8 Woche keinerlei Kontakt gezeigt, so wird der Psychotherapie von Seiten der Praxis beendet und der Therapieplatz wird anderweitig vergeben. Der Datenschutz und die Schweigepflicht bleibt erhalten!