Freie Therapieplätze! Keine Wartezeiten!     
Frank Hübenthal - Heilpraktiker für Psychotherapie   

Das Säen und Ernten! 


Das Bild vom Säen und Enten ist ein sehr schönes Bild, um Sie als Interessent zu dem Wesen einer Therapie zu führen! Der Mensch ist wie ein Garten. Er kann zufrieden sein und schön gestaltet sein. Er kann aber auch verwildern und krank werden. Jeder Mensch hat einen eigenen individuellen Garten. 

Wie sieht Ihr Garten aus? 


Säen und Ernten! 

Stellen Sie sich vor, sie sind ihr eigener Gärtner in ihrem eigenen Garten. Sie kommen in die Praxis und wollen etwas ändern, denn sie haben Beschwerden. Gemeinsam schauen wir durch die Psychodiagnostik, wie es in Ihrem Garten so aussieht. Dabei besuchen wir gemeinsam Ihren garten und auch Bereiche, die Ihnen noch nicht so bekannt waren. Das sind Bereiche ihres Gartens die sich "Prägungen" oder  "Werdegang" oder "Erlerntes" oder "Beziehungen" nennen. Wichtig ist natürlich auch der Bereich Ihres aktuellen "Beschwerdebildes." 

Wir reden dann auch von Gesundheit und Ihren 5 Lebensbedürfnissen. Wir schauen nach, wie Sie tatsächlich leben und wie Sie Ihre eigenen Bedürfnisse erfüllen. Dabei wollen wir heraus finden, was sie brauchen und wie sie zu besserer Gesundheit kommen können, damit Ihr Garten schön wird und wieder blühen kann.

Das tun wir durch die gemeinsamen Sitzungen und den Psychotherapie Methoden. Wir wollen versuchen Ihren Garten nach Ihren Wünschen umzugestalten und wir säen und pflanzen neue Erkenntnisse und Sichtweisen. Diese pflegen wir und Sie sorgen für die benötigten Bedürfnisse. Irgendwann gehen diese Samen auch auf und sie wachsen und wachsen. Und genau das verändert Sie und Ihre Situation. 

Später können sie die Früchte ernten und weiter Ihren Garten pflegen. Dadurch verändern Sie sich Sie tragen selbstbestimmt die Verantwortung für sich selbst. 

Investieren Sie in ihren eigenen Garten!   


Was brauchen Sie zum Säen und Ernten?

  1. Ihr Wille und Ihre Entscheidung zur Therapie: Sie müssen die Entscheidung treffen eine Therapie konsequent durchführen zu wollen. Und Sie müssen an dieser Therapie teilnehmen und auch bereit sein dazu! 
  2. Eine Therapie braucht Ihre Zeit: Sie müssen viel Zeit investieren, um in den nächsten Monaten müssen Sie an sich arbeiten! Sie müssen zuverlässig einen Termin nach dem anderen wahrnehmen, sonst geht es nicht. Sie müssen wohlmöglich zu Hause auch Hausaufgaben machen und bestimmte Übungen durchführen. 
  3. Ihr Einsatz ist notwendig: Sie benötigen Einsatz, damit Sie an sich arbeiten können. Sie müssen sich mit wichtigen Themen Ihres Selbst auseinandersetzen und Sie müssen sich aktiv einbringen! Alles andere ist keine Psychotherapie! Die Therapie braucht Ihre Motivation! 
  4. Ihre bisherigen Überzeugungen hinterfragen: Auch diese gehören in einer Therapie auf den Prüfstand. Vielleicht muss einiges davon verändert werden. Sie müssen offen für neue Ideen und Möglichkeiten sein! 
  5. Sich mit Traumas auseinandersetzen! Sie müssen bereit sein mit dem Therapeuten zusammen gewesene Traumas aufzuarbeiten und zu bearbeiten. Wir sprechen darüber und Sie setzen sich damit auseinander! . 
  6. Lebensweisen hinterfragen können: Auch die tatsächlich gelebten Lebensweisen müssen hinterfragt werden. Es geht darum krank machende Praktiken zu hinterfragen und zu verändern. 
  7. Lernen Sie sich kennen! Das ist der wichtigste Bereich Ihres Lebens. Lernen Sie isch voll und ganz neu kennen. Besuchen Sie mit mir Ihren Garten, damit sie sich sehen können!  
  8. Behandlungskosten tragen: Füllen Sie die Therapie mit einem für Sie greifbaren Wert. Denn nur so können Sie erahnen, wie wertvoll die Gartenpflege sein kann!  Tragen Sie Ihre Behandlungskosten selbst, damit Sie den Wert erkennen können! 

Wenn Sie dann sich selbst neu gestaltet haben und neue Wege gefunden haben, so können Sie in eine neue Zukunft gehen. 

Wie viel wäre Ihnen das wert? Und was würden Sie darin investieren wollen? 

Natürlich kann und darf ich Ihnen keine Heilversprechen geben, jedoch sollte Ihre Motivation daraus bestehen etwas investieren zu wollen, damit sich etwas verändert! 


Ohne Investitionen gibt es keine Veränderung! 


E-Mail
Anruf